Erneuter Segen für Konfirmanden

Dekan Walter Trenkle erneuert Segen für seine Goldenen und Diamantenen Konfirmanden

Ein ganz besonderes Jubiläum durfte Dekan Walter Trenkle in seiner alten Gemeinde Schmölz feiern. Vor 50 und vor 60 Jahren stand er als Pfarrer am Altar und hat die Jubilare der Goldenen und Diamantenen Konfirmation als junge Menschen eingesegnet. In seinem Grußwort zu Beginn des Gottesdienstes war viel Dankbarkeit zu spüren. Und dass seine auch anwesende Ehefrau Else und er dies erleben dürfen, empfindet er als ein Geschenk Gottes. Mit berührenden Worten brachte er seinen Glauben zum Ausdruck, in all den Jahren von Gott begleitet zu sein.

Das Wort aus Psalm 33 „Die Erde ist voll der Güte des Herrn.“ gab dem Sonntag Miserikordias Domini den Namen und zog sich wie ein roter Faden durch das Jubiläum. Die beiden Pfarrer Walter Trenkle und Gerald Munzert erneuerten gemeinsam den Segen für alle anwesenden Jubilare.

Beim gemeinsamen Einzug bildeten die Kirchenvorsteher und die fast vollzählig erschienenen Jungkonfirmierten ein Spalier für die Jubilare. Der Gospelchor mit Gary O‘Connell sang aus voller Kehle und lud damit ein zum eigenen Jubiläum mit Matinee am 26. Mai. Jürgen Häfner vertrat würdevoll den Hauptmesner.

Silberne 25 Jahre: Holger Geßlein, Volker Gütlein, Christian Hofmann, Heike Höhn geb. Büttner, Kathrin Pfeuffer geb. Hartmann, Sabine Fischer geb. Knauer, Melanie Stengel geb. Schneider, Karin Ultsch geb. Stammberger und Katrin Gareiß geb. Trukenbrod.

Goldene 50 Jahre: Horst Backert, Heinz Geßlein, Siegmund Herzog, Erwin Knauer, Alfred Koch, Ulrich Lauterbach, Klaus Naß, Gerhard Süß, Günter Stumpf, Norbert Wieder, Angelika Malinowski geb. Bauer, Waltraud Popp geb. Geßlein, Jutta Reinhardt geb. Kestel, Siglinde Hornung geb. Kohles, Regina Lindner, Beate Engel geb. Probst und Brigitte Ewald geb. Seel.

Goldene 50 Jahre

Diamantene 60 Jahre: Hermann Hopf, Gerhard Kohles, Georg Zöllner, Edeltraud Bittner geb. Fröba, Monika Moser geb. Geßlein und Ingrid Richter geb. Marr.

Diamantene 60 Jahre

Eiserne 65 Jahre: Hans Eckert, Adolf Dötschel, Konrad Ritz, Herbert Seitz, Albin Horn, Willy Kestel, Gerhard Herr, Edelgard Wich-Glasen geb. Rüger, Erna Wagner geb. Kapler, Hiltrud Zeillinger geb. Pollich, Marianne Göppner geb. Ultsch, Helga Pechtold geb. Häublein und Sieglinde Schwemmlein geb. Walcher.

Eiserne 65 Jahre

Gnadene 70 Jahre: Karl Schaller, Alfred Sünkel, Brunhilde Habelitz geb. Meyer, Marianne Möckl geb. Fischer und Elfriede Mahr geb. Kaiser

Kronjuwelen 75 Jahre: August Kestel und Antonie Süß geb. Fischer

Silber, Gnaden, Kronjuwelen

Foto: Rainer Renk