Mit Christus verbunden

Die Kirche war voll besetzt und festlich geschmückt. Der Posaunenchor unter der Leitung von Karlheinz Krause spielte zum Einzug. Der Kinder- und Jugendchor Ohrwürmer aus Unterrodach mit Annemie Guggemos und Fabienne Heinritz hatte sich schon aufgestellt, Philipp Wollner begleitete den Chor am Klavier und den Gemeindegesang an der Orgel.

Die Gottesdienstbesucher erhoben sich von ihren Plätzen, als sieben junge Menschen mit Behinderung anlässlich ihrer Konfirmation in die Kirche einzogen. Zu ihren Ehrenplätzen begleitet wurden sie vom Kirchenvorstand und von einem großen Teil der 14 Tage vorher konfirmierten Jugendlichen. Auch sie hatten sich noch einmal in Schale geworfen. Sie halfen beim Einzug auch den beiden im Rollstuhl. In den ersten Bankreihen erwarteten die Eltern ihre stolzen Kinder.

Konfirmanten Schmölz 2019

Die Gruppe der Jugendlichen aus dem gesamten evangelischen Dekanat Kronach-Ludwigsstadt hat sich seit Anfang des Jahres getroffen, um sich auf diesen Tag vorzubereiten. Sie gehen in Kronach und Ahorn zur Schule. Im Beichtgottesdienst am Tag zuvor blickten die Familien auf die gemeinsame Zeit und ließen manch Schweres vom barmherzigen Gott leichter machen.
In der Konfirmation machen wir bei Gott fest und weil er es auch bei uns tut, wird die Verbindung halten und tragen, auch wenn es im Leben einmal turbulent und bewegt zugeht. Die Konfirmanden erhielten von Pfarrer Gerald Munzert mit ihren biblischen Versen den Segen Gottes zugesprochen und nahmen anschließend am Abendmahl teil. Auch die Familien und viele andere empfingen in Brot und Wein die Gegenwart des Heilandes in christlicher Gemeinschaft.

 Vom Kirchenvorstand hat Heike Föhrweiser sehr persönliche und zu Herzen gehende Worte gesprochen. Wertschätzung und Dank brachte sie zum Ausdruck. Applaus und feuchte Augen gab es reichlich.

Den Segen Gottes empfingen am Sonntag Jubilate in der St. Laurentius Pfarrkirche in Schmölz: Enna Eichhorn, Lena Förtsch, beide Schneckenlohe, Jonas Faber, Beikheim, Milena Flake, Linus Groh, beide Marktrodach, Helen Fleischer, Steinbach am Wald, Samira Renner, Teuschnitz.

 Foto: Rainer Renk, Marktrodach