Karfreitagskonzert in Seibelsdorf
Johannes Passion von Gottfried August Homilius

Karfreitagskonzert in Seibelsdorf
Das Dekanat Kronach-Ludwigsstadt lädt am Karfreitag, 19. April um 19 Uhr zum traditionellen Karfreitagskonzert in die Markgrafenkirche nach Seibelsdorf.

Auf dem Programm steht die Johannes-Passion vom deutschen Komponist, Kantor und Organist, Gottfried August Homilius.

Kartenvorverkauf in den evang. Pfarrämtern in Kronach, Burggrub, Fischbach, Küps, Schmölz und Weißenbrunn zu den üblichen Öffnungszeiten.

Preise: Erwachsene 18 € - Schüler und Studenten 8 €

Wir würden uns freuen, Sie am Karfreitag musikalisch begrüßen zu dürfen.

Lesen Sie mehr über den Komponist, das Werk und die Solisten Katrin Küsswetter (Sopran), Katarina Andersson (Mezzosopran), Johannes Puchleitner (Tenor) und Tobias Germershausen (Bariton), Rainer Grämer (Bariton).

 

ADONIA Musical ISAAK - SO SEHR GELIEBT

40 Projektchöre bringen das neue Musical deutschlandweit 160 Mal auf die Bühne

Bild: Adonia

70 junge Menschen aus Bayern/Franken vereint als Adonia-Projektchor und Band, sind am Mittwoch, den 17. April um 19.30 Uhr in der Zecherhalle in Neukenroth zu erleben. Veranstalter ist die Ökumene Seelsorgebereich Unteres Hasslachtal und die Jugendorganisation Adonia e.V.

Das Musical ISAAK - SO SEHR GELIEBT

Adonia bringt ein biblisches Familiendrama voller Liebe und Vertrauen auf Deutschlands Bühnen. Begeisternde Musicalsongs aus eigener Feder verleihen der jahrtausendealten Geschichte ein neues Gesicht. Ermutigend und herausfordernd. Mit ihrer Kreativität und Energie wird es den jungen Mitwirkenden auch dieses Jahr gelingen, das Publikum zu begeistern. In kürzester Zeit haben sie die 13 Songs, Theater und Choreographien im Musicalcamp einstudiert und sind nun auf einer viertägigen Konzerttournee.

Drei Tage soll die Reise dauern. Für den kleinen Isaak ist es ein Abenteuer. Für seinen Vater Abraham ist es die schwerste Prüfung seines Lebens. Denn nur er weiß, dass seinem Sohn in Morija der Tod droht. Unterwegs lernt Isaak die Geschichte seiner Familie kennen. Er erfährt, warum er ein absolutes Wunschkind ist und staunt über den unsichtbaren, rätselhaften Gott Abrahams.

Posaunenchor - eine Ära geht zu Ende

Im Jahre 1972 hat Siegfried Hauck die Leitung des Posaunen-
chores
in Burggrub übernommen.

Seitdem hat er diese Aufgabe mit einer bewundernswerten Ausdauer und einem ganz beachtlichen Engagement wahrgenommen.

Die zahlreichen Einsätze bei Gottesdiensten, Vereinsjubiläen und weiteren festlichen Anlässen bedeuteten eine freiwillig eingegangene Verpflichtung, die viele Einschränkungen im persönlich-familiären Lebensbereich mit sich brachten.

Etliche Feiern und auch urlaubsbedingte Vorhaben mussten gegenüber der Posaunenchorarbeit manchmal zurückstehen.

Diesem Einsatz, der eben auch Opferbereitschaft mit sich brachte
46 Jahre lang mit ganzem Herzen gewidmet. Dies entspricht dem Zeitraum von zwei Generationen.

Es kann hier wirklich von einer Ära gesprochen werden,
die nun aufhört.

Nun hat Siegfried Hauck die Leitung des Posaunenchores abgegeben. Dessen Mitglied wird er weiterhin bleiben, 57 Jahre ist er da schon dabei.

Posaune Bild: Pixabay

600 Sängerinnen und Sänger gesucht!

 

Wir bringen das nach Bayreuth!

 „I have a dream“ – diesen Satz hat wohl jeder schon einmal gehört.

Wer ist der Mann hinter den berühmten Worten?
Was hat ihn angetrieben, was hat er bewirkt?
Und was bedeutet sein Werk für uns heute?

 In einer Mischung aus Gospel, Rock’n’Roll, Motown und Pop erzählt das Chormusical Martin Luther King die Geschichte des vor 50 Jahren ermordeten Baptistenpastors und Friedensnobelpreisträgers King.

Das beeindruckende Musical nimmt uns mit in die Geschichte des Baptistenpfarrers und Bürgerrechtlers Martin Luther King.

Neben den professionellen Solisten, Orchester und Band wollen wir einen großen Chor von 600 Sängerinnen und Sängern aus dem ganzen Kirchenkreis auf die Bühne bringen.

Alle können mitmachen: ganze Chöre genauso wie einzelne Sängerinnen und Sänger mit und ohne Chor-Erfahrung.

Die Aufführung ist am 14. März 2020 in der Oberfrankenhalle.

Anmelden kann man sich ab sofort:
www.king-musical.de/bayreuth

SPIRIT TOUR durch Deutschland

Vom 18.05.-02.06.19 fährt eine "Apostel-Gruppe" auf
SPIRIT TOUR durch Deutschland.

Die "Apostel" starten in Flensburg mit einem Motorradgottesdienst (MoGo) und beenden die Tour parallel in Hirschegg und Mainburg mit einem MoGo.

Die SPIRIT TOUR führt über Hamburg, Hannover, Frankfurt, Coburg, Stuttgart und Kempten bis ins Kleinwalsertal nach Österreich.

In München feiern die Bikerapostel am 1. Juni um 12.30 Uhr zusammen mit dem Schirmherrn der Spirit Tour, dem EKD-Ratsvorsitzenden und bayerischen Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, einen ökumenischen Gottesdienst.

Auch der bayerische Staatsminister des Inneren Joachim Hermann wird in München anwesend sein und mitfahren!

Spirit Tour 2019
Jeden Tag finden auf dem Weg Andachten, MoGos und Treffen mit anderen Motorradfahrern statt. Es geht um Gott und die Welt, um die Leidenschaft zum Motorrad und zum Leben, um die Sehnsucht nach Freiheit und Gerechtigkeit. Hier gehts zu den Terminen in Süddeutschland.

Die Apostel-Gruppe lädt ein zum Mitmachen und freut sich auf die Begegnungen mit anderen Biker*innen.

Taufbegleiter - App für Eltern und Paten

Taufbegleiter

Die Taufe ist eine große Sache. Mit der Taufe wird ein neuer Mensch in die Gemeinschaft der Christinnen und Christen aufgenommen.

Mit dem Taufbegleiter erfahren Sie Schritt für Schritt, was Sie wissen müssen, um die Taufe Ihres Kindes oder Patenkindes zu planen und entspannt zu feiern.

Weitere Informationen und die App erhalten Sie unter https://www.evangelisch.de/taufbegleiter oder direkt im App-Store oder bei Google Play.

Subscribe to Evang. -Luth. Dekanat Kronach-Ludwigsstadt RSS