Dekanatssynode und Dekanatsausschuss

Die Dekanatssynode setzt sich aus Delegierten aller Kirchenvorstände des Dekanatsbezirks und den Geistlichen zusammen. Sie fördert die Zusammenarbeit der Kirchengemeinden untereinander und stellt sich gesamtkirchlichen und gesellschaftlichen Fragen. Die Dekanatssynode wird von einem Präsidium geleitet.

Dem Präsidium gehören an:

Dr. Markus Müller, DekanDekanat Kronach-Ludwigsstadt
Horst MoserKirchengemeinde Schmölz
Thomas RebhanKirchengemeinde Ludwigsstadt


Der Dekanatsausschuss ist die ständige Vertretung der Dekanatssynode. Er vertritt den Dekanatsbezirk gerichtlich und außergerichtlich, koordiniert die kirchliche Arbeit und plant gemeinsame Vorhaben innerhalb des Dekanatsbezirks.

Er umfasst sechs Ordinierte und 16 ehrenamtliche Mitglieder.

Am 23. Februar 2019 wurde in Kronach das Leitungsgremium des Dekanatsbezirks Kronach-Ludwigsstadt für die Wahlperiode 2019-2024 gewählt

Dem Dekanatsausschuss gehören an:

Dr. Markus Müller, DekanDekanat Kronach-Ludwigsstadt
Sabine AlfortKronach
Renate Ammon
Burkersdorf/Hain
Kathrin BehrschmidtHeinersberg-Nordhalben
Christa BüttnerKleintettau
Andrea EhrhardtLudwigsstadt
Alina Ellgring, Pfarrerin Schulpfarrerin
Michael Foltin, stellv. Dekan
Burggrub
Dr. Hans-Peter Göll, Pfarrer
Heinersberg-Nordhalben
Lydia KestelSeibelsdorf
Reinhold König, Pfarrer
Burkersdorf
Andreas Krauter, PfarrerUnterrodach
Anja Löffler
Lauenstein
Horst Moser Schmölz
Claudia NeubauerSteinbach a. Wald
Stefan Porzelt Weißenbrunn
Thomas Rebhan
Ludwigsstadt
Matthias Rückert, PfarrerSeibelsdorf
Vera Schüler-ReißUnterrodach
Ute Schwarz
Burggrub
Sabine SiegelinHain
Hans-Ludwig Solowan
Küps
Monika WichPressig-Rothenkirchen