Bewegendes Wiedersehen nach fast 40 Jahren

Kürzlich durfte die Kirchengemeinde Burkersdorf ein besonderes Ereignis feiern: Das Wiedersehen von Missionar Hans Fink und einigen ehemaligen Gemeindegliedern aus Kanitiba (Papua-Neuguinea). Pfarrer Fink war von 1968 bis 1978 mit seiner Ehefrau und seinen vier Kindern Missionar im Hochland von Papua-Neuguinea, in Kaintiba. Er brachte dort den Menschen das Evangelium und seine Friedensbotschaft nahe. Danach war Fink bis zum Eintritt in den Ruhestand Seelsorger der Kirchengemeinden Burkersdorf und Hain.

Pfarrer i.R. Hans Fink mit Mister Isaiah Teta, Miss Yaku Embanding und Kikintau Ambua.

Neues Gemeindehaus in Kronach feierlich eingeweiht

Ende Juni 2016 war es so weit: Mit einem Festgottesdienst in der Christuskirche, gefolgt von zahlreichen Grußworten, feierte die Kirchengemeinde Kronach die Einweihung ihres neuen Gemeindehauses. Auch viele geladene Gästen aus nah und fern waren gekommen, ebenso interessierte Mitglieder der Kirchengemeinde und Pfarrer aus der Umgebung.

Bei strahlendem Sonnenschein war der geschützte Innenhof voller Menschen, die sich gemeinsam über das gelungene Projekt freuten.

Dekanin Richter begrüßt die Gäste.

Die Jahreslosung 2016

Die Geschichte Gottes mit seinen Söhnen und Töchtern läuft alles andere als glatt. Sie gehen eigene Wege, verbünden sich mit Mächten, von denen sie mehr Hilfe erhoffen als von Gott. Aus ihrer Heimat in die Gefangenschaft weggeführt, fühlen sie sich von Gott vergessen.

Das hindert Gott jedoch nicht daran, an seinen Kindern festzuhalten. Die Propheten finden immer wieder neue Bilder und Vergleiche für Gottes Treue zu seinen Kindern. Sie gipfeln in der Zusage aus dem Buch des Propheten Jesaja: 

„Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.“

Die Jahreslosung 2016 / Grafik: GEP

Subscribe to Evang. -Luth. Dekanat Kronach-Ludwigsstadt RSS