Die Glocken läuten jetzt auf Knopfdruck

Bild: Karl-Heinz Hofmann

Ebneth/Burkersdorf - "Glocken machen glücklich", ruft Pfarrer Reinhold König am Pfingstmontag den evangelischen Christen in der kleinen Schlosskapelle in Ebneth zu. Dieser Pfingstmontag war ein ganz außergewöhnlicher und erfreulicher Tag in der langen Historie der Kirchengemeinde Ebneth. In der kleinen Schlosskapelle wurde eine hochmoderne, funkgesteuerte Elektrobedienung für das Glockenläuten eingeweiht und in Betrieb genommen.

Taufbegleiter - App für Eltern und Paten

Taufbegleiter

Die Taufe ist eine große Sache. Mit der Taufe wird ein neuer Mensch in die Gemeinschaft der Christinnen und Christen aufgenommen.

Mit dem Taufbegleiter erfahren Sie Schritt für Schritt, was Sie wissen müssen, um die Taufe Ihres Kindes oder Patenkindes zu planen und entspannt zu feiern.

Weitere Informationen und die App erhalten Sie unter https://www.evangelisch.de/taufbegleiter oder direkt im App-Store oder bei Google Play.

350 Jahre Kirche Hain

In diesem Jahr feiert die Hainer Dreifaltigkeitskirche ihren 350. Geburtstag. Aus diesem Grund referierte über die Geschichte der Kirche Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Günter Dippold.

Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Günter Dippold
Sie wurde im Jahr 1668 von August von Künßberg als Begräbniskapelle erbaut und am 4. Advent, den 20. Dezember 1668, eingeweiht.

In der Kirche unter dem Altar befindet sich noch heute eine Gruft, die nicht mehr zugänglich ist.

Die Epitaphien der Herren von Künßberg stehen im Altarraum; die der ersten beiden Pfarrer Johann Weber und Andreas Staudt am Kircheneingang.

Der geschnitzte Barockaltar stammt aus dem Jahr 1669 und stellt die Kreuzigungsszene dar mit Maria und Johannes unter dem Kreuz.

Jubiläum der Dreifaltigkeitskirche in Hain

Die Dreifaltigkeitskirche in Hain wurde am 4. Advent im Jahr 1668, also vor 350 Jahren, eingeweiht.

Aus diesem Anlass wurde ein Jahreskalender mit Bildern von Schätzen und Kunstwerken aus der Kirche erstellt. Verantwortlich dafür waren die stellvertretende Vertrauensfrau Sabine Siegelin und Pfarrer Reinhold König. Der kleine, handliche Kalender enthält Motive aus der Hainer Kirche mit den jeweiligen Monatssprüchen der Losungen der „Herrenhuter Bürdergemeine“ für das Jahr 2018.

Sabine Siegelin und Pfarrer Reinhold König Bild: Hofmann

Darin werden auch Gruppen und Kreise in Bildern vorgestellt, wie das Weltgebetstagsteam, die Evangelische Landjugend Hain, der Bastelkreis, die Konfirmanden und die Kirchenvorsteher/innen und Mesner/innen.

Höhepunkt ist der Festgottesdienst mit Landesbischof

Dr. Heinrich Bedford–Strohm am Sonntag den 30.09.2018

Jahreslosung 2018

Römischer Brunnen

 

 

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben
von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offenbarung 21, 6

 

Es geht hier um unseren Durst nach Leben, unsere Sehnsucht nach Liebe
Ein Suchtberater erwähnte drei Fragen, die Suchtkranke eher negativ beantworten:
1) Bin ich satt geworden, früher und heute?
2) Bin ich willkommen gewesen?
3) Genüge ich, mir selbst und anderen?

Subscribe to Evang. -Luth. Dekanat Kronach-Ludwigsstadt RSS