Stellenangebote


Die Evang.-Luth. Kindertagesstätte Sternschnuppe in Schmölz
sucht ab 01.09.2022

 1 Reinigungskraft (m/w/d)

im Bereich Kindergarten und Krippe

mit 8-15 Wochenstunden (außerhalb der Öffnungszeiten).

1 Küchenhilfe (m/w/d)

im Bereich Kindergarten und Krippe

mit 5 Wochenstunden (Montag - Freitag zwischen etwa 12:30 und 13:30 Uhr).

Beide Stellen sind unbefristet.

Schwerpunkte der Tätigkeit als Reinigungskraft sind die Boden- und Möbelreinigung sowie die Reinigung der Sanitäranlagen. Im Krankheits- bzw. Vertretungsfall unterstützen Sie zusätzlich bei Arbeiten in der Küche.

Schwerpunkt der Tätigkeit als Küchenhilfe ist das Ab- und Aufräumen des Geschirrs und Bestecks sowie die Bedienung der Geschirrspülmaschine.

Neben Freude an der Arbeit sind Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Engagement unerlässlich.

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einer angenehmen Umgebung. Die Vergütung richtet sich nach TV-L und der kirchlichen Dienstvertragsordnung.

 Wir erwarten grundsätzlich, aber nicht zwingend, die Zugehörigkeit zur Evangelisch–Lutherischen Kirche in Bayern oder einer anderen Kirche oder kirchlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis Montag, 25.07.2022, an die

Kindertagesstätte Sternschnuppe

Frau Lauterbach, Frau Stumpf

Schulstr. 11

96328 Küps

bzw. per E-Mail an kita.schmoelz@elkb.de

(zusammengefasst als eine pdf-Datei).

 

 

 


Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Weißenbrunn sucht für ihre
Kindertagesstätte Pusteblume ab 01.September 2022

eine Kinderpflegerin (m/w/d)
in Teilzeit befristet zunächst bis 31.08.2023 mit Aussicht auf Verlängerung.
Die Arbeitszeiten verteilen sich auf fünf Tage und können auch Früh- und Spätdienste umfassen.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen interessanten, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz, an dem Sie eigene Ideen einbringen und umsetzen können
  • Ein motiviertes und offenes Team und eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktive, tarifliche Vergütung nach Anlage G TV-L in Verbindung mit der kirchlichen Dienstvertragsordnung (DiVO)
  • 30 Tage Urlaub, zusätzlich freie Tage an Buß-und Bettag, Heilig Abend und Silvester

 Sie sind verantwortlich für:

  • Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern im Krippenalter
  • Planung und Durchführung von pädagogischen Angeboten im Einklang mit der Konzeption der Einrichtung
  • Beobachtung und Dokumentation der kindlichen Bildungsprozesse
  • eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern

 Sie sind:

  • staatlich geprüfte Kinderpflegerin (m/w/d)
  • voller Freude, Einfühlungsvermögen und Engagement in der pädagogischen Arbeit mit den Kindern
  • respektvoll, zuverlässig und hilfsbereit in der Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen
  • engagiert bei der Umsetzung unseres pädagogischen Konzepts
  • positiv dem christlichen Glauben gegenüber eingestellt.

 Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir erwarten grundsätzlich, aber nicht zwingend, die Zugehörigkeit zur Evang.-Luth. Kirche oder einer anderen Kirche oder kirchlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) angehört.

 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, inkl. Lebenslauf und Zeugnissen,

bis Montag, 11.07.2022 an die

Evang. Kindertagesstätte Pusteblume,
Frau Tanja Knieling,
Am Kindergarten 1, 96369 Weißenbrunn
bzw. vorzugsweise per E-Mail mit dem Betreff „Stellenanzeige“ an kita.weissenbrunn@elkb.de (zusammengefasst als eine pdf-Datei).

Die Vorstellungsgespräche finden am Mittwoch, 13. Juli ab 16:30 Uhr im Kindergarten statt.

 

 


 

DieEvang.-Luth. Kirchengemeinde Tettau sucht für ihren
 Kindergarten Regenbogen zum 01.09.2022

 eine Kinderpflegerin (m/w/d)

mit 20-25 Wochenstunden zur Erweiterung des Teams zunächst befristet bis zum 31.03.2023.

Neben einer abgeschlossenen Ausbildung sind Freude an der Arbeit mit Kindern, Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit und Engagement vorausgesetzt. Unsere Mitarbeitenden gestalten die Zeit der Ihnen anvertrauten Kinder ideenreich mit. Die religionspädagogische Arbeit nach Franz Kett ist in unserer Konzeption verankert. Erfahrungen und Aufgeschlossenheit in diesem Bereich setzen wir voraus, bzw. die Bereitschaft sich in diesem Bereich weiter zu bilden.

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einer angenehmen Umgebung sowie die Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildung. Die Vergütung richtet sich nach Anlage G TV-L und der kirchlichen Dienstvertragsordnung.

 Wir erwarten grundsätzlich, aber nicht zwingend, die Zugehörigkeit zur Evangelisch–Lutherischen Kirche in Bayern oder einer anderen Kirche oder kirchlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist.

 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis Donnerstag, 30.06.2022 an: Evang.-Luth. Gesamtverwaltungsstelle Michelau, Frau Sandra Ziegler, Neuenseer Str. 1

96247 Michelau

bzw. per E-Mail mit dem Betreff „Stellenanzeige Tettau“ an

bewerbungen.gvst-michelau@elkb.de

 

 


 

Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Küps sucht zum 1. September 2022 für ihre Kindertagesstätte St. Jakobi-Strolche

 eine Kinderpflegerin (m/w/d)
für 25  - 40 Wochenstunden befristet zunächst bis 31.08.2023.
Die Arbeitszeiten verteilen sich auf fünf Tage und können auch Früh- und Spätdienste umfassen.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen interessanten, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz, an dem Sie eigene ‚Ideen einbringen und umsetzen können
  • Ein motiviertes und offenes Team und eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktive, tarifliche Vergütung nach Anlage G TV-L in Verbindung mit der kirchlichen Dienstvertragsordnung (DiVO)
  • 30 Tage Urlaub, zusätzlich freie Tage an Buß-und Bettag, Heilig Abend und Silvester
  • Die St. Jakobistrolche ziehen im September in den neuen Kindergarten mit zwei Regegruppen und zwei Krippengruppen ein.

 Sie sind verantwortlich für:

  • Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern im Alter von 1 Jahr bis Schuleintritt
  • Planung und Durchführung von pädagogischen Angeboten im Einklang mit der Konzeption der Einrichtung
  • Beobachtung und Dokumentation der kindlichen Bildungsprozesse
  • eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern

 Sie sind:

  • staatlich geprüfte Kinderpflegerin (m/w/d)
  • voller Freude, Einfühlungsvermögen und Engagement in der pädagogischen Arbeit mit den Kindern
  • respektvoll, zuverlässig und hilfsbereit in der Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen
  • engagiert bei der Umsetzung unseres pädagogischen Konzepts
  • positiv dem christlichen Glauben gegenüber eingestellt.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir erwarten grundsätzlich, aber nicht zwingend, die Zugehörigkeit zur Evang.-Luth. Kirche oder einer anderen Kirche oder kirchlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) angehört.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, inkl. Lebenslauf und Zeugnissen an die Evang. Kindertagesstätte St. Jakobi-Strolche, Frau Wagner, Pfarrweg 7, 96328 Küps bzw. vorzugsweise per E-Mail mit dem Betreff „Stellenanzeigebis zum 13.06.2022 an kiga.jakobi-strolche@elkb.de (zusammengefasst als eine pdf-Datei).

Die Vorstellungsgespräche finden am Dienstag, den 21. Juni ab 16:00 im Kindergarten statt.


 

 

 Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Tettau sucht für ihren
Kindergarten Regenbogen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 1 Kinderpfleger (m/w/d)

als Schwangerschaftsvertretung mit 28 - 35 Wochenstunden

Neben einer abgeschlossenen Ausbildung sind Freude an der Arbeit mit Kindern, Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit und Engagement vorausgesetzt. Unsere Mitarbeitenden gestalten die Zeit der Ihnen anvertrauten Kinder ideenreich mit. Die religionspädagogische Arbeit nach Franz Kett ist in unserem Konzeption verankert. Erfahrungen und Aufgeschlossenheit in diesem Bereich setzen wir voraus, bzw. die Bereitschaft sich in diesem Bereich weiter zu bilden.

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einer angenehmen Umgebung sowie die Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildung.
Die Vergütung richtet sich nach Anlage G TV-L und der kirchlichen Dienstvertragsordnung.

Wir erwarten grundsätzlich, aber nicht zwingend, die Zugehörigkeit zur Evangelisch–Lutherischen Kirche in Bayern oder einer anderen Kirche oder kirchlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

Evang.-Luth. Gesamtverwaltungsstelle Michelau
Frau Sandra Ziegler
Neuenseer Str. 1
96247 Michelau

bzw. per E-Mail mit dem Betreff „Stellenanzeige Tettau“ an bewerbungen.gvst-michelau@elkb.de